Newsletter März 2018

 

Liebe Mitglieder,

 

es hat jetzt leider doch etwas länger mit  dem 2. Newsletter gedauert, aber dafür haben wir  jetzt auch eine ganze Menge Neuigkeiten für Euch am Start.

Die neuen Konzerttermine habt Ihr sicherlich schon gesehen.

In den nächsten Tagen werden wir auch die restlichen Informationen zum Kartenkauf und die noch fehlenden Locations ergänzen. Sobald wir hier neue Informationen haben, werden wir diese Schritt für Schritt in dem Terminkalender ergänzen. Immer mal wieder reinschauen lohnt sich also.

Und auch die neuen Termine für Soundchecks und Backstage Führungen sind jetzt abgestimmt und werden mit diesem Newsletter veröffentlicht. Wir haben versucht, einen guten regionalen Mix zu finden und sind nun auch mehr im Norden Deutschlands mit unseren Veranstaltungen mit dabei. Bitte denkt daran, Euch rechtzeitig zu den Fanclub-Veranstaltungen anzumelden. Dies ist hier im Fanbereich bei den Fanclub Terminen möglich.

 

 

 

 

Kommt mit uns bei einer Backstageführung mit auf die Bühne!

 

 

 

 

Da die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltungen begrenzt ist, lohnt es sich sicherlich, sich hier möglichst frühzeitig anzumelden.

Solltet Ihr Interesse haben, aber alles Angebotene ist zu weit entfernt, schreibt uns einfach eine Email und wir schauen, was zusätzlich noch möglich ist. Meistens geht das was.

 

Und von der Band gibt es auch ein neues, mal ganz anderes Highlight. Alle die bei den Konzerten auf den Geschmack gekommen sind, können mit der Band jetzt auch wirklich kochen. Es gibt ein neues Kochbuch:

 

Cookin´All Over The World

Die Big Band der Bundeswehr

 

 

Die Big Band der Bundeswehr sorgt seit 1971 bei jedem Event für den richtigen Ton, ob im Konzertsaal oder beim Open Air, in ganz Deutschland und europaweit. Konzertreisen führen die musikalischen Botschafter der Bundeswehr mit mehr als 7 Tonnen Orchesterequipment unter anderem nach Südamerika, in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach Amerika und Südafrika, im musikalischen Reisegepäck eine bunte Mischung aus Jazz, Pop, Latin und Rock’n’Roll, frei nach dem Status Quo-Hit »Rockin’ All Over The World«.


Jetzt haben Sänger, Musiker und Crew der Big Band der Bundeswehr ihre Mikrofone und Instrumente gegen Kochlöffel und Pfannen vertauscht und die ganze Band hat sich statt mit »Rockin’« einmal mit »Cookin’ All Over The World« beschäftigt. 

Die Lieblingsrezepte der Köche der Big Band der Bundeswehr führen tatsächlich kulinarisch um die halbe Welt: von der Ukraine über Polen bis Frankreich und Portugal, nach Indien, Vietnam, Kaschmir und Ohio. Sie werden ergänzt durch Reisegeschichten von Dubai bis Kapstadt.


Dazu kommen Spezialitäten aus der Heimat der Köche, wie Bergische Panneschieve, Eifeler Döppekooche, Hessische Hannebambel, Kurpfälzer Dampfnudeln, Saarländische Mehlknödel und Schwäbische Käsespätzle.


Ein Kochbuch der besonderen Art, schmackhaft wie

die Musik der Big Band der Bundeswehr,

mit raffinierten Gerichten und »Swing« im Kochtopf.

 

  

 

Ab sofort als gebundene Ausgabe bestellbar unter:

http://bigband-bw.eu/Cookinall-over-the-world

 

 

 

 

 

Und generell gilt natürlich weiterhin: Wenn Ihr Anregungen und Wünsche habt, sprecht uns einfach auf den Konzerten an oder schreibt uns eine kurze Email. Wir versuchen, vieles möglich zu machen, brauchen dazu allerdings auch Euren Input.

 

Ja, und jetzt geht es auch schon wieder bald los. Die Band ist wieder aus Südkorea zurück und so können Anfang März  die Indoor Konzerte 2018 beginnen.

Und Anfang  April wartet sicherlich bei der Musikmesse eines der ersten Highlights 2018 auf uns. Das Eröffnungskonzert der Big Band bei der Musikmesse in Frankfurt ist immer wieder hörenswert.

Nachdem wir in der 2. Hälfte 2017 u.a. mit dem Konzert in der Balver Höhle und den 2 weihnachtlichen Konzerten in Vogelsang einige außergewöhnliche Konzerte erleben durften, ist es sicherlich auch in 2018 wieder spannend. Mal sehen, mit was uns die Band in diesem Jahr überraschen wird.

 

 

 

 

 

 

Die Kulisse der Balver Höhle war schon beeindruckend

 

 

 

 

Wir werden in 2018 bei vielen Konzerten auch wieder direkt vor Ort mit dabei sein und freuen uns immer, wenn Ihr bei unserem Fan-Stand vorbei schaut. Kommt einfach mal vorbei und sprecht uns an.

 

Hier findet Ihr uns bei den Konzerten

 

 

 

 

 

Bis dann.

 

Yvonne und Udo

 

 

 

 

 

 

 

Newsletter September 2017



Liebe Mitglieder,


seit der Gründung im Juni ist einiges geschehen.:

Nach einem phänomenalen Start auf dem Hessentag in Rüsselsheim, hat unser Fanclub in den letzten drei Monaten großen Zuspruch genossen. Niemand hatte zu Beginn damit gerechnet, dass wir bereits in den ersten 3 Monaten die magische Zahl von 100 Mitgliedern übertreffen würden. Heute liegen wir bereits deutlich darüber. Gemeinsam mit der Big Band der Bundeswehr arbeiten wir stets weiter daran, den Wünschen der wachsenden Community auch weiterhin gerecht zu werden und weitere interessante Events für Euch anzubieten. Es wäre allerdings auch toll, wenn Ihr mit neuen Ideen und Wünschen aktiv auf uns zukommen würdet. Nur wenn wir wissen, was für Euch von Interesse ist, können wir entsprechende Veranstaltungen und Aktionen anbieten. Also, keine Hemmungen. Schickt uns einfach eine kurze Email mit Euren Ideen. Oder, noch einfacher, ruft uns doch einfach mal auf unserer Fanclub-Hotline an. Dann können wir auch gleich über Eure Vorschläge reden.


Wir möchten uns schon einmal an dieser Stelle für das Interesse und die rege Teilnahme an den Backstageführungen und den Meet und Greets bedanken. Die ersten Eindrücke und Bilder aus Erlangen werden demnächst auf der Homepage im internen Bereich zu sehen sein. Dem nicht allzu berauschendem Wetters trotzend haben sich Fans, Musiker und Sänger im München und Erlangen zusammengefunden. Großen Dank an dieser Stelle nochmals an die Musiker, Sänger und Technik der Big Band, die sich viel Zeit nahmen und die Meet und Greets so zu einem echten Erfolg werden ließen. Auch wenn der Konzertbeginn immer näher rückte, blieb keine Frage unbeantwortet.


Wobei wir auch schon beim nächsten Thema sind: Der interne Bereich. Wie einige von Euch bereits erfahren mussten, hatten wir in letzter Zeit diverse technische Probleme, die unser Provider aber mittlerweile gelöst hat und somit konnte nun auch dieser Stolperstein aus dem Weg geräumt werden. Einem problemlosen Besuch des Fanbereichs sollte somit nun nichts mehr im Wege stehen.


Bei der Gelegenheit: Unter News findet Ihr 2 Sonderaktionen der Big Band. Es gibt momentan CDs und T-Shirts zum Sonderpreis für Fanclub-Mitglieder. Also schaut mal rein und nutzt die Gelegenheit.


Wie geht es weiter?

Es stehen in naher Zukunft weitere Backstage-Events an. Unteranderem am 15.9 in Euskirchen, dem Heimspiel der Big Band der Bundeswehr, bevor die Open Air Saison am 16.9 in Eltville ihren Abschluss finden wird. Zu erwähnen ist auch das Musikfest der Bundeswehr am 23.9 in Düsseldorf, bei dem u.a. auch die Big Band als Akteur auftreten wird.

Ab dem 11.10. beginnt dann die Hallen Saison mit einem Indoor Konzert in Hildesheim. Für die Hallenkonzerte werden, im Gegensatz zu den Open Air Konzerten, Eintrittskarten benötigt. Insbesondere wenn es nummerierte Plätze gibt, lohnt es sich die Eintrittskarten frühzeitig zu beschaffen. Wie wir selbst in den letzten Jahren feststellen mussten, sind die besten Plätze oft frühzeitig ausverkauft. Wir sind zurzeit dabei, zuständigen Vorverkaufsstellen in Erfahrung zu bringen und werden diese an entsprechender Stelle für Euch auf der Homepage veröffentlichen.

Weitere Fanclub-Events sind die anstehenden Soundcheckteilnahmen (beispielsweise in Kaiserslautern am 22.11). Ort, Termine und weitere Informationen hierzu findet ihr wie gewohnt auf der Homepage. Der Soundcheck findet in der Regel ca. 3 Stunden vor dem Konzert statt.  Bitte denkt daran, dass Ihr, auch wenn Ihr vorher am Soundcheck teilnehmt, für das anschließende Konzert trotzdem eine Eintrittskarte benötigt.

Aber auch ohne eine extra Fanclub-Veranstaltung sind wir bei den meisten Konzerten mit dabei und freuen uns, wenn Ihr die Gelegenheit wahrnehmt, uns bei dem Fan Shop zu besuchen.

Also, bis dann.


Yvonne und Udo